Stellenausschreibung: Sachgebietsleitung Bauverwaltung

Neuhausen/Spree

In der Verwaltung der Gemeinde Neuhausen/Spree ist möglichst zum 01.11.2021 folgende Vollzeitstelle zu besetzen:

Sachgebietsleitung Bauverwaltung (m/w/d)

 

Zu den Aufgabengebieten gehören im Wesentlichen folgende Tätigkeiten (Änderungen vorbehalten):

  • Wahrnehmung der fachlichen und organisatorischen Leitungsaufgaben in den Bereichen Hoch- und Tiefbau, Gebäude- und Straßenunterhaltung, Liegenschaften
  • Festlegung von Grundsätzen, Richtlinien und Anweisungen für die Bearbeitung der Aufgaben im Fachbereich
  • Koordinierung und Kontrolle der Tätigkeiten der unmittelbar unterstellten Beschäftigten
  • Ausschreibung und Vorbereitung der Vergabe von Bau-, Liefer-, Dienst- und Planungsleistungen
  • Zusammenarbeit mit Ingenieur- und Planungsbüros sowie Überwachung der Leistungserbringung, einschließlich Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben
  • Mitwirkung bei der Planung und Begleitung von Investitions- und Bauunterhaltungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der laufenden Unterhaltung der kommunalen Liegenschaften
  • Organisation und Mitwirkung bei Flächennutzungsplanungen, Bebauungs-planungen sowie Sicherung der Bauleitplanung
  • Organisation und Kontrolle baulicher Erhaltungsmaßnahmen, Beantragung zu baulichen Veränderungen, Kontrolle der Durchführung der Maßnahmen und Bearbeitung finanzieller Zuwendungen im Bereich Denkmalschutz
  • Mitwirkung an der Aufstellung und Durchführung des Haushalts- und Investitionsplanes mit Budgetverantwortung, Steuerung und Überwachung der Bauausgaben

 

Gesucht wird ein hochmotivierter Mitarbeiter (m/w/d) mit fundierten Fachkenntnissen und Verhandlungsgeschick sowie einem hohen Maß an Eigeninitiative, Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen, welcher in der Lage ist, die Aufgaben nach sozialem Verständnis und wirtschaftlichen Erfordernissen zu erfüllen sowie den Fachbereich innovativ und kooperativ zu leiten und nach außen persönlich und fachlich überzeugend zu vertreten.

 

Folgende Anforderungen werden an den Bewerber (m/w/d) gestellt:

  • erfolgreiche Ausbildung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder ein abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing., Bachelor) in einer aufgabenbezogenen Fachrichtung oder eine vergleichbare fachliche Ausbildung, welche dem Aufgabengebiet entspricht
  • mehrjährige Berufserfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet
  • Leitungserfahrung
  • Fachkenntnisse im Bau-, Bauordnungs-, Planungs-, Vergabe-, Vertrags-, und allgemeinen Verwaltungsrecht
  • strategisches und konzeptionelles Denkvermögen sowie selbständige, eigenverantwortliche und flexible Arbeitsweise
  • Verhandlungsgeschick, ausgeprägte mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft, sich selbständig in die Aufgabengebiete einzuarbeiten und sich weiterzubilden
  • fundierte EDV-Kenntnisse, Führerschein Klasse B.

Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem Tarifvertrag für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes (TVöD). Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Erfahrung bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie Interesse an einer aktiven Mitarbeit in einer Kommunalverwaltung haben, richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Ausbildungs- und vollständige Tätigkeitsnachweise, Zeugnisse) bis zum 21. Mai 2021 an die
 

Gemeinde Neuhausen/Spree
Der Bürgermeister
Amtsweg 1
03058 Neuhausen/Spree

 

Perko

Bürgermeister