zu verkaufen

Grundstücksverkauf

 

In Abstimmung mit dem Ortsbeirat Komptendorf sowie der Gemeindevertretung Neuhausen/Spree ist beabsichtigt, die folgende Liegenschaft zu verkaufen: 

 

Gemarkung Komptendorf, Flur 1, Flurstück 7/3 und 8
Am Park 6, OT Komptendorf, 03058 Neuhausen/Spree
Grundstücksgröße lt. Kataster: 1.093 m²

 

Übersichtskarte
Hauptgebäude
Nebengebäude
Luftbild und Liegenschaftskarte

Datenquelle Kartenauszüge: www.geoportal.lkspn.de (Stand 18.01.2022)

 

Auf dem Grundstück befindet sich ein ehem. Inspektorhaus, welches sich über zwei Vollgeschosse erstreckt.

Das Erdgeschoss ist aufgeteilt in eine Mietwohnung (leerstehend) mit ausgelagertem Bad und separater Toilette auf dem Flur sowie zwei kleine Versammlungsräume und das ehem. Bürgermeisterbüro. Ein Versammlungsraum wird 1x pro Woche durch eine Handarbeitsgruppe* genutzt.
Im Obergeschoss sind derzeit zwei zusammenhängende Räume an einen Modellbahnbauer* vermietet. Die dortige Mietwohnung mit zwei Zimmern sowie Küche und Bad, welche durch einen öffentlich zugänglichen Flur getrennt sind, ist ebenfalls leerstehend.
Das Dachgeschoss ist nicht ausgebaut; das Objekt ist teilunterkellert.

Desweitern ist ein eingeschossiges Nebengebäude vorhanden.

 

*Das Objekt kann zum 30.06.2022 leerstehend übergeben werden.
 

Das Objekt wurde bereits durch einen Gutachter besichtigt. 
Folgende Einschätzungen wurden abgegeben:
•    Nutzfläche 224m² zzgl. 45m² Nebengebäude
•    Baujahr ca. 1880, geringe Modernisierungen, traditioneller Mauerwerksbau
•    Einfachputz, Dach mit Wellasbestzementplatten, Holzbalkendecken
•    Holztreppen innen, einfache Fußbodenbeläge, Kunststofffenster und Holztüren
•    Zentralheizung über Flüssiggas, Standardplattenheizkörper, Sanitär- und Elektroausstattung einfach
•    Insgesamt instandsetzungs- und modernisierungsbedürftig

Im Ergebnis hat der Gutachter einen Verkehrswert von 65.000 Euro (davon ca. 19.200 Euro Bodenwert) festgestellt (als Vergleich: Bodenrichtwert für Bauland in Komptendorf liegt bei 25,00 Euro/m²). Dieser Verkehrswert wird als Mindestgebot zzgl. Gutachterhonorar angesetzt!
 


 

Haben Sie Interesse an diesem Grundstück? Dann reichen Sie bitte Ihr Kaufpreisangebot bis spätestens Montag, den 25.04.2022 um 12:00 Uhr schriftlich bei der Gemeinde Neuhausen/Spree, Amtsweg 1, 03058 Neuhausen/Spree ein. 

Kennzeichnen Sie Ihren Briefumschlag bitte mit folgendem Vermerk: 
Bitte nicht öffnen – Angebot enthalten (AZ: 60/her/Verkauf-1/2022).

Bei Rückfragen erreichen Sie die zuständige Bearbeiterin Frau J. Herkula unter der Rufnummer 035605/612-202 oder über .
 



 

Interessenbekundung zum Flächenverkauf

 

In Abstimmung mit dem Ortsbeirat Klein Döbbern sowie der Gemeindevertretung Neuhausen/Spree ist beabsichtigt, die folgende Liegenschaft zu verkaufen: 

 

Gemarkung Klein Döbbern, Flur 2, Flurstück 268
Kirchstraße 22, OT Klein Döbbern, 03058 Neuhausen/Spree
Grundstücksgröße lt. Kataster: 1.776 m²

 

k5
k6
k8

Die Gaststätte umfasst insgesamt rund 420 m² (davon 155 m² Gastraum, Kulturraum, Schankraum und ca. 265 m² Küche, Büro, Lager, Toiletten und Kellerräume) und ist voll ausgestattet für eine gastronomische Nutzung.

Küche
Küche
Gastraum
Gastraum

Das derzeit mit einer Gaststätte bebaute Grundstück liegt im Innenbereich lt. Klarstellungs- und Abrundungssatzung sowie teilweise im Bereich des Bebauungsplanes „Wohnbebauung an den Zwei Eichen“.

Auszug aus dem Bebauungsplan

Näheres kann unter der Homepage www.geoportal.lkspn.de (Rubrik Planen und Bauen) eingesehen werden.

Der Bereich nordöstlich der Gaststätte darf nicht bebaut werden (gelbe Markierung, Wegerecht und Festsetzung im B-Plan).

 

Datenquelle Kartenauszüge: www.geoportal.lkspn.de (Stand 18.01.2022)


Haben Sie Interesse an diesem Objekt? Dann reichen Sie bitte Ihre Nutzungs- und Kaufpreisvorstellungen bis spätestens 25.04.2022 schriftlich bei der Gemeinde Neuhausen/Spree, Amtsweg 1, 03058 Neuhausen/Spree ein. 

Bei Rückfragen erreichen Sie die zuständige Bearbeiterin Frau J. Herkula unter der Rufnummer 035605/612-202 oder über .

 

Achtung: Es handelt sich hier noch nicht um einen Verkauf, sondern lediglich um eine Interessenbekundung zur Abschätzung von möglichen Nutzern/Käufern und zur Planung der weiteren Verfahrensweise (z.B. Erstellung Verkehrswertgutachten).