Header Neuhausen/Spree                                      Button SpreeCamp NEU Button Flugplatz NEU Button WFS neu Button Formularservice NEU 

 
Kühe_Film | zur StartseiteStausee5 | zur StartseiteSpree_Film | zur StartseiteStausee6 | zur StartseiteStausee4 | zur Startseiteüber Golnik2 | zur StartseiteVerwaltung 2019 | zur StartseiteStausee | zur Startseiteüber Golnik1 | zur StartseiteStausee_Film2 | zur StartseiteGolf_Film | zur StartseiteStausee_Film | zur Startseite
Link zur Seite versenden
 

Gmina Żary

[ˈɡmina ˈʐarɨ]

Zary

Partnergemeinde seit 2015

 

Staat: Polen

Woiwodschaft (vgl. m. Bundesland): Lebus

Powiat (vgl. m. Kreis): Żary

Bürgermeister: Leszek Mrożek

Einwohner: 12.391 (Stand: 31.12.2016)

Fläche: 294,43 m²

 

Die Gemeinde Żary ist eine äußere Schutzzone der Stadt Żary. Die Gemeinde besitzt eine reiche Geschichte der Maschinen-, Keramik- und Bergbauindustrie. Sie ist von prächtigen Wäldern des Waldkomplexes Bory Dolnośląskie (Niederschlesischer Urwald) umgeben. Die Gemeinde besteht aus 24 Ortschaften.

 

Der größte Teil der Gemeinde liegt auf dem Landrücken Wzgórza Żarskie (Sorauer Anhöhe), der sich nördlich der Ortschaft Łazy (Lohs) befindet und 229 m über dem Meeresspiegel hoch ist. Damit ist der eine der höchsten Anhöhen des Lebuser Landes.

 

Ein Vorteil der Gemeinde ist ihre Lage. In ihrer Nachbarschaft befindet sich die 40.000 Einwohner-zählende Stadt Żary, sowie der Grenzübergang nach Deutschland. Durch das Gemeindegebiet verlaufen wichtige Verkehrswege, u.a. die Autobahn A 18, die Berlin mit Wrocław und Kraków verbindet. Durch die Gemeinde verlaufen auch Eisenbahnlinien aus Forst bis nach Legnica und Zielona Góra.

 

Es lohnt sich, die Gemeinde zu besuchen und sich in den schönen Wälder reich an Waldfrüchten (Pilze und Blaubeeren) aktiv zu erholen. Im Ort Łaz (Lohsa) befindet sich der sog. Sorauer Wald, in Biedrzychowice (Friedersdorf) der Natur- und Lehrpfad "Dolina Szyszyny" und in Bogumiłów (Reichenau) ein bekannter Ferienbauernhof. Außerdem gibt es in der Gemeinde viele Rad- und Reitwege.

 

Auszug aus dem Touristischen Prospekt der Gemeinde Żary