Swin-Golf Spree-Neiße / Rasen-Mini-Golf Koppatz

Vorschaubild

Ronald Elster

Frauendorfer Straße 1
03058 Neuhausen/Spree OT Koppatz

Telefon (035605) 699539

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.swin-golf-spree-neisse.de/

Öffnungszeiten:
Mai bis Oktober
Sa/So/Feiertage 10 Uhr bis 20 Uhr

November bis April
Sa/So 10 Uhr bis Dämmerung

Ziel des Spiels ist es, den Ball mittels eines Schlägers mit möglichst wenig Schlägen, vom Abschlag über eine Spielbahn von mindestens 50 Metern bis maximal 300 Metern in ein Loch von 30 Zentimetern zu befördern. Gespielt wird auf einem speziell dafür hergerichteten Gelände, welches im Vergleich zum konventionellen Golf ohne große (aufwendige) Eingriffe in die Landschaft erstellt worden ist. 1982 entwickelte Laurent de Vilmorin den Swin-Schläger und den Swin-Ball für die Spieler, die den Sport auf einem naturbelassenen Gelände ausüben wollen.

 

Die Bewegung, der „Swin(g)“, lässt es zu, den Ball mit einem Schlag bis zu 100 Meter weit zu schlagen. Gerade bei „Nichtgolfern“ fand diese neue Idee großes Interesse und löste bald einen wahren Trend aus. Swin-Golf wird bei fast jedem Wetter gespielt, auch im Winter.

 

Quelle: http://www.swin-golf-spree-neisse.de/