Header Neuhausen/Spree                                      Button SpreeCamp NEU Button Flugplatz NEU Button WFS neu Button Formularservice NEU 

 
über Golnik1 | zur StartseiteStausee_Film | zur StartseiteVerwaltung 2019 | zur StartseiteGolf_Film | zur StartseiteStausee6 | zur StartseiteStausee_Film2 | zur StartseiteKühe_Film | zur StartseiteStausee4 | zur StartseiteSpree_Film | zur StartseiteStausee5 | zur StartseiteStausee | zur Startseiteüber Golnik2 | zur Startseite
Link zur Seite versenden
 

B 168 und L 49: Weitere Verkehrseinschränkungen durch Bauarbeiten an der Ortsumgehung Cottbus

Das Gesamtvorhaben zweiter Verkehrsabschnitt Ortsumgehung Cottbus geht in eine neue Phase. Auf der B 168 und der L 49 wird es ab Montag, 25.09.2023 weitere Verkehrseinschränkungen geben.

Im August dieses Jahres wurde mit dem Streckenbau für das Baulos 3 der B 168n im Bereich der Neubautrasse (Ackerflächen) bis zur neu gebauten Brücke, Abzweig L 50 in der Nähe von Kahren, begonnen. Die bereits erbaute Brücke wird später als Überführung der L 50 über die neue B 168 dienen. Gegenwärtig erfolgen auf den Ackerflächen Erdarbeiten für die Streckendämme. Die Bauarbeiten sind insgesamt im Zeitplan.

Mit Weiterführung des ersten Verkehrsabschnittes der B 168n erfolgt nun im Baulos 3 die Verlegung der B 168 auf die Neubautrasse. Die Bauarbeiten beeinflussen den Verkehr auf der alten B168 / L49, sodass in diesem Bereich eine Erweiterung der Vollsperrung der B 168 in Richtung Forst (Lausitz) sowie die Sperrung der L 49 erfolgt.

Für den weiteren Ausbau ist es notwendig, die bestehende B 168 / L 49 ab der Ampelanlage am Knotenpunkt L 49 / B 168 im Bereich Abfahrt Nutzberg komplett rückzubauen. Dort entsteht der neue Knotenpunkt zur Auffahrt von der L 49 auf die B 168n.

Mit der neuen Verkehrsführung ist die L 49 östlich ab Zufahrt Parkplatz Kastanienallee in Branitz nur noch für Anlieger bis zum Wappenhaus befahrbar. Die B 168 wird ab dem Knotenpunkt Abfahrt Dissenchen/Haasow ebenfalls zur Sackgasse.

Die Verkehrsverbindung Kahren - Haasow bleibt für die Anlieger und den Busverkehr während der Bauarbeiten über Baustraßen aufrechterhalten. Der Landesbetrieb Straßenwesen bittet, die ausgeschilderte Umleitung und die BAB A 15 zu nutzen und um Verständnis für die Einschränkungen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhausen/Spree

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen