Schriftzug rechts                         Logo_SpreeCamp   Logo-Flugplatz   Logo-Wasserfestspiele     e-Gov

 
Spree_Film | zur StartseiteKühe_Film | zur StartseiteStausee4 | zur StartseiteStausee | zur StartseiteStausee_Film2 | zur Startseiteüber Golnik1 | zur StartseiteStausee6 | zur StartseiteStausee5 | zur StartseiteSchnee_Film2 | zur StartseiteVerwaltung 2019 | zur StartseiteStausee_Film | zur StartseiteGolf_Film | zur Startseiteüber Golnik2 | zur Startseite
Link zur Seite versenden
 

Zielona Góra

[ ʑɛˈlɔna ˈɡura]

Zielona Gora

Partnergemeinde seit 2007

 

Staat: Polen

Woiwodschaft (vgl. m. Bundesland): Lebus

Stadtpräsident: Janusz Kubicki

Einwohner: 139.330 (Stand 31.12.2016)

Fläche: 278,32 m²

 

Im Jahr 2007 wurde ein Partnerschaftsvertrag mit der damaligen Gemeinde Zielona Góra geschlossen. Nach Eingemeindung der 18 Dörfer zur Stadt Zielona Góra zum 1. Januar 2015 und der Neu-Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags besteht nun eine Partnerschaft der Gemeinde Neuhausen/Spree mit der Stadt Zielona Góra. Vorrangig beziehen sich die partnerschaftlichen Aktivitäten aber auf das Gebiet der ehemaligen Gemeinde Zielona Góra, dem heutigen Bezirk "Nowe Miasto" der Stadt Zielona Góra.

Nowe Miasto allein umfasst eine Fläche von 220,45 km². Der Bezirk grenzt an das Stadtgebiet Zielona Góra von Norden, Osten und Süden und an sieben weitere, ländliche und städtisch-ländliche Gemeinden.
Der Bezirk Nowe Miasto umfasst 18 Dörfer: Barcikowice, Drzonków, Jany, Jarogniewice, Jeleniów, Kiełpin, Krępa, Łężyca, Ługowo, Nowy Kisielin, Ochla, Przylep, Racula, Stary Kisielin, Stożne, Sucha, Zatonie und Zawada.